Schlimmer geht immer…

Auch wir werden davon mal betroffen: Sammy kam nach über vier Jahren der Vermittlung zu uns zurück!

Die Rede davon war seit letztem Sommer, ich hoffte immer noch, dass die ehemalige Familie doch zu Sammy steht, leider habe ich umsonst gehofft.

Sammy lebte in Berlin als Staffordshire Bullterrier – Bulldog Mix und ist ca. 2000 geboren. Sie kam damals aus Sachsen-Anhalt aus einer anderen Unterbringung zu uns.

Schon immer hatte sie eine gewisse Gewitterangst, im Laufe der Jahre fing es im Frühling 2006 an sich zu verschlimmern. Im Sommer letzten Jahres rief mich der Halter an und erzählte mir von dem wachsenden Problem, nachdem Sammy die Wohnungstür durchgebissen hatte. Zum Glück stand sie danach nur im eigenen Hausflur, so dass sie nicht entweichen konnte. Sie fingen bei Christiane Quandt eine Verhaltenstherapie an, da sich ihre Phasen der Unsicherheit auch auf andere Geräusche, Luftdruckveränderungen und ähnliches ausgeweitet hatten. Man brach die Therapie ab und war der Meinung, dass man mit dem Rest umgehen könnte. Das war leider nicht der Fall und so erhielt ich am 23.12.2007 einen Anruf, wo man mich um die Erlaubnis der Tötung von Sammy bat.

Am 27.12.07 besuchte ich Sammy mit unserer zweiten Vorsitzenden. Wir konnten und wollten der Tötung nicht zustimmen und nachdem ich mit Frau Quandt zum wiederholten Male telefoniert hatte, sie war unserer Meinung, sagte ich, dass wir Sammy zurück nehmen.Es zog sich bis jetzt und zwischendurch machte es den Eindruck als wenn sie mit Sammy wieder anfangen wollen zu trainieren…, Sammy kam am 26.06.08 wieder zu uns…

Sammy liebt Kinder über alles, ist eine verspielte und verschmuste Hündin. Es wird ein Zuhause ohne andere Tiere für sie gesucht, da sie sich mit anderen nicht so gut versteht. Sie ist zuverlässig mit jedem Menschen und hat einen guten gehorsam. Das zukünftige Zuhause wird mit Sammy trainieren müssen, damit sie mit ihren gelegentlichen Angstsituationen wieder besser umgehen kann. Das würde bedeuten, dass die Familie bereit sein muss, eine Verhaltenstherapie zu machen.

Sammy ist kastriert.

Wir hätten uns so sehr für Sammy gewünscht, dass ihre Familie sie nicht aufgegeben hätte.

Wir suchen ein Zuhause - Sammy...

 

|  Home  | Unser Verein  | Aktuell  | Wir suchen ein Zuhause  | Unterbringungen  | Wir haben ein Zuhause  | Patenschaft  | Mitgliedschaft  | Shop  | Kosteninformation  | Satzung  | In Gedenken  | Unser Neubau  | Links  | Gästebuch  | Impressum  | Bankverbindung  |