Anzeige: 1 - 5 von 182.
 

Roman Reetz

Montag, 11-02-13 18:16

Hallo,wie auch mein Vorgänger,muss ich anmerken das auch ich
nur zufällig auf eure Seite gestossen bin und bin so froh das es noch Symphatisanten,Interessierte und wahre Liebhaber dieser wunderbaren Rasse gibt!!!! Ich kann euch versichern ichgefühl ganz viel Werbung für euch machen werde.....vielleicht auch ein kleiner tip,falls nicht sogar schon von euch erfolgt: Versucht doch mal Kontakt zum DVBT e.V. aufzunehmen und dort im Rahmen einer mitgliederbefragung um Hilfe für euch zu bitten!! Es würde eine Breite Masse ansprechen da auch viele der dort eingetragenen Züchter noch über Kontakt zu ihren Hundeliebhabern und Käufern verfügen!! Ich will mich nicht als Klugscheißer aufspielen nur nach Lösungen suchen um euch behilflich zu sei

 

Saga Baer

Samstag, 26-01-13 13:33

ich bin eher zufällig auf eure seite gestoßen und bin immer froh, wenn es noch menschen gibt, die sich für diese hunderasse einsetzen und nicht denkt, dass es bestien sind. ich habe selbst eine stafford-dame und eine andere mischlingshündin und erlebe immer wieder selbst wie voreingenommen die menschen von dieser rasse sind. gott sei dank lebe ich aber in wien und die situation ist nicht ganz so schlimm wie in deutschland. wer schon mal einen staffi hatte weiß wie einzigartig, intelligent und liebenswürdig diese hunde sind! ich wünsche euch weiterhin viel kraft und energie für eure arbeit und ich hoffe, dass alle hunde ein wunderschönes zu hause kennenlernen dürfen!

 

Sabine Jandl

Donnerstag, 03-01-13 10:33

Liebe Christine
wir wünschen Dir und den Wuffels von Herzen einen guten Start im 2013.
Das Jahresheft war wieder gelungen und am Kalender freuen wir uns das ganze Jahr.

Weiter so, auch wenn es nicht immer einfach ist.

Liebe Grüsse aus der Schweiz
Sabine, Cheyenne, Barney und Co :-))))

 

Nicola Müller aus Hamburg

Samstag, 22-12-12 20:15

Liebe Christine, Danke für das Jahresheft. Ich mußte grinsen, weil auch ich zu denen gehörte, die "nur" den Text zu den Bildern lesen. Diesmal nicht. Das Heft ist mit so viel Liebe gemacht, da sollte jeder, der eins erhalten hat, es auch durchlesen♥Zu dem Thema; das die Hunde ja keine Unterstützung mehr brauchen, weil es Ihnen ja "gut" geht.Ich kenne die Problematik; Rettet man einen Hund aus der Tötung, gibt ihm eine PS, gibt es keine Anfragen mehr.Die Leute denken, er ist ja gerettet. So ist das bei euch wohl auch. Die Hunde haben es ja gut, die brauchen keine Hilfe. FALSCH! Sie brauchen unsere Hilfe, damit sie es weiterhin so gut bei Christine haben können.Bitte helft weiter, das diese Hunde leben können♥

 

Erwin Indlekofer aus Klettgau

Freitag, 21-12-12 22:51

Hallo Christine
Soeben habe ich das neue Jahresheft erhalten und bis jetzt nur die Einleitung gelesen und bin darüber erstaunt mit welchen Vorbehalten du umzugehen hast.So kann ich zum Beispiel nicht verstehen das jemand dir deine liebevolle Umsorgung der Hunde negativ auslegt.Für mich war gerade dieses ein Grund einen weiteren Hund von euch zu uns zu nehmen.Auch wenn ich Aussagen höre wie ich Spende jetzt woanders so halte ich das nur für eine Ausrede und es wird garnicht gespendet.Auch sollte jedem klar sein das eine Patenschaft nicht nur einem Hund zugute kommt sondern allen Hunden und doch ist es eine schönes Gefühl sich für einen Hund mitverantwortlich zu fühlen.Ich kann nur für mich sprechen aber es ist meine volle Überzeugung das jeder Euro den du erhälst zum Wohle der Hunde ausgegeben wird.
L.G. Grüße von Brigitte und Erwin

 
 

Hier können Sie Ihren Gästebucheintrag hinterlassen

Ins Gästebuch eintragen
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz  

|  Home  | Unser Verein  | Aktuell  | Wir suchen ein Zuhause  | Unterbringungen  | Wir haben ein Zuhause  | Patenschaft  | Mitgliedschaft  | Shop  | Kosteninformation  | Satzung  | In Gedenken  | Unser Neubau  | Links  | Gästebuch  | Impressum  | Bankverbindung  |