Anzeige: 41 - 45 von 182.
 

Christine Prochnow

Donnerstag, 06-01-11 10:46

Danke Hans

 

Hans Tscheulin aus Bruchsal

Mittwoch, 05-01-11 18:48

Heute zünde ich eine Kerze für Banja an.

 

Anke Drohla aus Potsdam

Freitag, 24-12-10 21:01

Hi Christine, tausend Dank für das Heft!!!
kam am 24.12.wie ein Weihnachtsgeschenk bei mir an.Habe so lange drin gelesen, bis meine Schmerzgrenze erreicht war, dann musste ich wegen Augenpipi aufhören...Ich zeige es aber gerne herum, gerade bei den Leuten, die immer noch vorurteilsverrostete Ansichten über die süßen Dickerchen haben...Danke für Deine unendliche Mühe, danke für Deinen großen Einsatz, danke für Deine Nerven, danke , dass Du da bist!!!LG Anke

 

Anja Zimmermann aus Olpe

Freitag, 26-11-10 18:18

Liebes Team,

vielen vielen Dank für den wunderschönen Kalender!! Ich habe bei fast allen Senioren Tränen in den Augen gehabt, weil sie einfach keine Chance bekommen und teilweise aus so erbärmlichen Verhältnissen stammen.
Wir selbst haben unser Herz gerade an die alten und kranken Staffs verloren.
Es ist unglaublich, wie intensiv und wunderschön die Zeit mir ihnen ist.
Diese wunderbaren weisen Tiere abends, wenn sie endlich angekommen sind, auf ihrem (manchmal ersten eigenen) Platz liegen zu sehen ist so schön!
Wenn das Leben in ihre Augen zurückkehrt, dann weiss man, dass es die richtige Entscheidung war.
Unglaublich, wie schnell diese alten Tiere noch lernen und wie sie sich bemühen alles richtig zu machen.
Die Zeit mit ihnen zusammen ist manchmal kurz, aber wer ein Wesen ins Herz schließt, empfindet die Zeit immer als zu kurz.
Trotzdem ist es so intensiv und man merkt von Tag zu Tag, wie diese alten Fellnasen sich öffnen und bedingungslos lieben.
Die Dankbarkeit, wenn nach Jahren in Zwingern oder Pensionen endlich ein eigener Platz in einem Haus und in den Herzen der Menschen gefunden ist, ist unheimlich groß.
Ich hoffe so sehr, dass gerade die alten Hunde noch einmal das Glück haben, dieses Gefühl zu erleben.
Nie haben wir es bereut unser Herz einem dieser Hunde zu schenken!

Viel Glück für alle eure Fellnasen und macht mit eurer Arbeit weiter so!
Ihr gebt diesen wundervollen Tieren soviel Liebe und soviel Hoffnung!

Liebe Grüße,
Anja (wo im Frühjahr wieder ein alter, vielleicht auch kranker Staff einziehen wird)

 

Henning Simon aus Wildbach

Samstag, 20-11-10 18:25

Hallo ihr!ich finde es hammer was ihr für unsere hunde auf die beine gestellt habt!ganz großes lob und viel respekt.so lange menschen denken tiere können nicht fühlen fühlen fühlen tiere das menschen nicht denken können!

 
 

Hier können Sie Ihren Gästebucheintrag hinterlassen

Ins Gästebuch eintragen
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz  

|  Home  | Unser Verein  | Aktuell  | Wir suchen ein Zuhause  | Unterbringungen  | Wir haben ein Zuhause  | Patenschaft  | Mitgliedschaft  | Shop  | Kosteninformation  | Satzung  | In Gedenken  | Unser Neubau  | Links  | Gästebuch  | Impressum  | Bankverbindung  |