Zurück


"KLAUS"

*1999             † 04.03.2014

Klaus, Du wirktest so unverwüstlich, meine kleine Arschkrampe…, mein Popo-Wackler…

Immer warst du da, immer präsent…

Im wahrsten Sinne: Mein geliebter Stoker… 

Mein ständiger Begleiter, sobald ich das Haus verließ.

Du wusstest, wie Du mich im Griff behältst.

Und alle anderen hier. Du warst der Leiter des Staff-Hofs!

Der alles Bestimmende, ein kleiner Tyrann.

Geliebt…

 Bevor Du zu uns kamst, galtest Du als unberechenbar, drehtest angeblich von einer Sekunde zur anderen durch. Deine völlig verfaulten Zähne, Dein vereiterter Kiefer, Dein Geschwür an der Rute und Dein Misstrauen…

So viele Jahre wurdest Du im Auffanglager misshandelt und musstest leiden. 

Klausi, Du warst ein toller Kerl, so speziell, ein Charakterkopf!

Und wir waren ein Team!

Andere durften Dir nicht wirklich sagen wo es lang geht, aber so warst Du halt!

Du hast meinen Horizont in Sachen Geduld sehr erweitert, ich denke mit einem Lächeln an Dich!

Und hoffe, dass Du es genauso tust! 

Wir beide kämpften eine Woche um Dein Leben, als ich Dich hielt, wie Du in Narkose gingst,
ahnte ich es….

 Bei Deinem letzten Atemzug habe ich Dich dann auch gehalten und ich weiß,

Du wärst so gerne länger mein Stoker geblieben… 

Am Abend davor saßen wir im Garten und blickten still in den Sonnenuntergang auf die entfernten Bäume…

 Meine geliebte Arschkrampe, wir wussten es wohl beide…





















nach oben

|  Home  | Unser Verein  | Aktuell  | Wir suchen ein Zuhause  | Unterbringungen  | Wir haben ein Zuhause  | Patenschaft  | Mitgliedschaft  | Shop  | Kosteninformation  | Satzung  | In Gedenken  | Unser Neubau  | Links  | Gästebuch  | Impressum  | Bankverbindung  |