Zurück


"Shika"

Shika wurde 10/08 geboren, ist kastriert und gehört zu den jungen Hunden, welche den falschen Halter hatte. Sie tauchte im Zuge einer Wegnahme von Welpen auf.


Im häuslichen Bereich zeigt sie sich, wie alle Staffi`s, als geborener Couchhund und genießt Schmuseeinheiten in vollen Zügen. Sie zeigt sich gut verträglich mit Rüden, nachdem sie sie in Ruhe kennen lernen durfte.
Sie reagiert auf Neues im Umfeld unsicher, benötigt dabei einen souveränen und hundeerfahrenen Mensch, der ihr genügend Sicherheit und Vertrauen gibt, aber auch ihre Grenzen zeigt.
Sie ist eigentlich eine lebensfrohe und fröhliche Hündin.
Die zierliche Hündin ist gerne sportlich tätig und hat viel Spaß an Kopfarbeit mit ihrem Menschen. Für diese Kombination aus Sportlichkeit und Lernvermögen wäre Agility auf einem guten Hundeplatz für sie genau die richtige Auslastung, aber auch Konzentrationsübungen wären für sie gut. Dass sie eine gute Hundeschule besuchen sollte, steht natürlich außer Frage, denn dort soll das neue Hund/Halter-Team gemeinsam den neuen Lebensweg ebnen. Eine gute Motivationsgrundlage ist da ihre Ballverliebtheit, denn für diesen tut sie alles.

 
Shika ist bereits kastriert und sucht nun ein erfahrenes Zuhause, welches mit ihr auch eine gute Hundeschule besucht, wir geben da Empfehlungen.


Die Menschen sollten ein ruhiges und konsequentes Wesen haben, ihr ein geregeltes Leben bieten können. Kinder sollten, auch nicht in Zukunft, nicht in ihrem neuen Zuhause wohnen.
In der derzeitigen Unterbringung hat sie sich leider hinsichtlich Begegnungen und Besuchen von fremden Menschen negativ entwickelt. Vorher in der großen Pension freute sie sich im Beisein ihrer Bezugspersonen über jeden Besuch, zurzeit ist das leider nicht mehr so. In dieser kleinen Unterbringung ist kein Besuch und scheinbar kann die Bezugsperson ihr auch, bei evtl. Besuch, nicht genug Sicherheit vermitteln. Aus diesem Grund wollen wir sie auch in unsere Hauptunterbringung des Vereins holen, sobald hier ein Platz frei ist.
Shika ist keine einfache Hundedame und wird es wohl auch nie ganz sein.


Wir hoffen, dass sie die Chance ihres Lebens bekommt. Ihr Zuhause sollte Haus mit Garten haben, Zaunhöhe hoch genug und im Ländlichen liegen. Shika wird nur im Umkreis von 250km vermittelt. Brandenburg ausgeschlossen.

 

 

 

 

 

 

















nach oben

|  Home  | Unser Verein  | Aktuell  | Wir suchen ein Zuhause  | Unterbringungen  | Wir haben ein Zuhause  | Patenschaft  | Mitgliedschaft  | Shop  | Kosteninformation  | Satzung  | In Gedenken  | Unser Neubau  | Links  | Gästebuch  | Impressum  | Bankverbindung  |